• 17xGold.png
  • 50JahreJugend.png
  • 50jahremaskenbaelle.png
  • 365TageimJahr.png
   

Aufgrund der anhaltenden Hochwasserlage, die sich aus der Wetterau auch zu uns nach Nidderau zog, waren auch die Kräfte der Stadtteilwehr Eichen für die Eicher Bürger*innen im Einsatz.

 

Nachdem zuvor bereits beispielsweise Büdingen mit den Wassermassen, die sich aus Schmelzwasser und starkem Niederschlag zusammensetzten, massiv zu kämpfen hatte und im Privaten sicher noch relativ weit in die Zukunft hinein mit den Folgen zu kämpfen haben wird, erreichte uns das Hochwasser im Laufe des Sonntags. Bereits zuvor war es zu der für die Jahreszeit typischen Füllung der Ausgleichsflächen beidseitig der Nidder gekommen. Seit dem Freitag bereits wurden die Pegelstände regelmäßig gemessen und dokumentiert. Am Freitag, den 29.01.2021, war die Feuerwehr Nidderau-Eichen mit Pumparbeiten beschäftigt. Am Montag, den 01.02.2021, verteilten die Einsatzkräfte in Zusammenarbeit mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Nidderau Heldenbergen, die uns logistisch unterstützten, Sandsäcke an die vom Hochwasser zuerst betroffenen Haushalte. Des Weiteren wurde großflächiger die Lage in Eichen beurteilt.

 

Wir sind weiterhin für Sie da!

Im Notfall: Notruf 112!

Foto: Thomas Hessdörfer

   

Einsatzinfo - hier haben wir zuletzt geholfen:  

Datum und Uhrzeit
25.07.2021 - 11.22 Uhr
Einsatzort
Stadtwald Nidderau
Alarmierungsstichwort
THL - Personensuche

Zur Einsatzübersicht der Feuerwehr Nidderau gelangen Sie über diesen Link

 

   

Wetter  

   

© Copyright 2017 - www.ff-eichen.de